Sie sind nicht angemeldet.

Persönliche Box

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 2 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Info und Diskussionsforum für Fischer. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

martin

Profi

  • »martin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 786 013

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Juni 2017, 22:13

Session an unserem Teich.

Gestern habe ich nach meinem Dienst einen kurzen Ansitz am Teich gemacht.Dort habe ich mich mit meinem Kollegen Lutz getroffen.Es sollte diesmal 2 Ruten auf Karpfen und die 3 zum Feedern.Eigentlich nur um zu sehen wo die Fische stehn und wie das Futter wirkt.Ich habe eine Stelle die recht unzugänhlich ist 3 Tage mit einem Partikelmix und Tigers gefüttert.Dazu ein paar Boilies,Meine Karpfenruten stellte ich direkt am Wasser an der Steinpackung auf.Von dort befischte ich die gefütterte Stelle.Als köder kam 1 Tigernuss +1 Fakemaiskorn und die 2te mit einem Boilie.Beide Ruten bekamen 1 kleine Schaufel vom Partkelmix.Das sollte reichen.Al das aufgebaut war konnte ich mnich dem Feedern widmen.Dort fing ich in Refelmässigen Abständen Handgrosse Karauschen,Rotaugen,Kleine Karpfen und Brassen.Nach ca 2std ging ich mal schauen was auf dem Futterplatz los ist,Überall waren Blasen.Ich hatte gerade wieder auf meinem Stuhl gesessen,da gab einer der Bissis einen Dauerton ab.Beim aufstehn konnte ich die Bugwelle schon sehn.Mein Kollege Lutz kam mit dem Kescher hinterher,Die Rute hatte ich da längst in der Hand und der Fisch nahm erstmal gut Schnur.Ich stellte die Bremse etwas straffer und der Drill begann nun.Es üassierte nichts spektakuleres.Der Fisch machte fluchten und kam dann immer näher bis er im Kescher lag.Er Biss auf die Rute mit Tiger/Fakemais.Wir haben den Fisch schnell gewogen.12 Kg mit Netz.Das sind dann nach 2kg Abzug schöne 20pf.Ein absolut schöner Schuppi.Da haben wir uns riesig drüber gefreud.Die Rute wurde wieder ausgelegt.Aber dort ging nichts mehr.Dafür beim Feedern jetzt Brassen bis 4,5 pf.Nach 5,6 std haben wir das Angeln beendet.Für mich ein geiler Tag.
»martin« hat folgende Bilder angehängt:
  • 19251200_1550246861716713_674045311_n.jpg
  • 19511774_1552585738149492_1116427119_n.jpg
  • 19512320_1550246925050040_1206342686_n.jpg
  • 19512236_1552585448149521_561600657_n.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »martin« (27. Juni 2017, 21:20) aus folgendem Grund: fehler


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Joe (27. Juni 2017, 19:11)

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 2 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Counter:

Hits heute: 140 | Hits gestern: 746 | Hits Tagesrekord: 27 842 | Hits gesamt: 3 855 188 | Klicks gesamt: 23 229 018